Impf-Pool, Kanton Solothurn

Sie sind eine Gesundheitsfachperson und möchten bei der Bewältigung der Corona-Krise helfen? Dann sind Sie hier richtig!

Careanesth pflegt im Auftrag vom Kanton Solothurn einen Pool mit Gesundheitsfachpersonen. Wer im Pool ist, wird bei Bedarf für Einsätze aufgerufen. Sie werden vom Kanton Solothurn angestellt und erhalten einen marktüblichen Lohn.

Wir suchen dafür Personen mit folgenden Ausbildungsabschlüssen:

  • Arzt/Ärztin
  • Apotheker/in mit Fähigkeitsausweis FPH Impfen und Blutentnahme
  • Pflegefachfrau/-mann FH / Uni
  • Pflegefachfrau/-mann HF (DNII, AKP)
  • Fachangestellte/r Gesundheit EFZ
  • Medizinischer Praxisassistent/in EFZ
  • Pharma-Assistenten/-innen mit Zertifikat zum Impfen
  • Biomedizinische Analytiker-/innen für die Vor- und Zubereitung des Impfstoffes
  • Assistent/in Gesundheit und Soziales EBA
  • Pflegeassistent/in FA SRK

So sind Sie dabei – falls Sie sich nicht bereits bei careanesth angemeldet haben:

  • Sie haben freie Zeit und Kapazitäten, die Sie zur Verfügung stellen können (von Ihnen definierte Verfügbarkeiten sind verbindlich)
  • Sie füllen das Bewerbungsformular aus und laden Ihren Kurz-CV und Ihr Diplom hoch

Wenn Sie für Einsätze in einem Impfzentrum aufgenommen werden, erhalten Sie eine Mail mit der Bedienungsanleitung und Ihrem Login für die OnlineDispo. Ab dann können Sie Ihre Verfügbarkeiten eingeben. Sie bestimmen, wann Sie welche Einsätze in welchen Impfzentren leisten können. Einen ersten Überblick über das Tool erhalten Sie hier, kurz und knapp im Film erklärt.

Bitte beachten Sie, dass wir für die rasche Bereitstellung der notwendigen Mitarbeitenden weiterführende Informationen von Ihnen benötigen, als dies im Rahmen eines Bewerbungsprozesses normalerweise der Fall ist. Diese Informationen sind für eine mögliche Anstellung und die Lohnadministration zwingend notwendig und werden bei einer allfälligen Nicht-Berücksichtigung wieder gelöscht.

Fragen und Antworten zu Einsätzen in den Impfzentren